ANTRAG AUF ARBEITSRECHTSSCHUTZ ONLINE STELLEN

Einverständniserklärung   * Pflichtfelder

Für den Schutz Deiner personenbezogenen Daten haben wir alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein hohes Schutzniveau zu schaffen. Wir halten uns dabei strikt an die Datenschutzgesetze und die sonstigen datenschutzrelevanten Vorschriften. Deine Daten werden ausschließlich über sichere Kommunikationswege an die zuständige Stelle übergeben.

Zur Bearbeitung Deines Arbeitsrechtsschutzantrages werden personenbezogene Daten von Dir erhoben wie z.B. Name, Anschrift, Kontaktdaten sowie die notwendigen Angaben zum Sachverhalt. Die Verwendung oder Weitergabe Deiner Daten an unbeteiligte Dritte wird ausgeschlossen.

Die Speicherung und Weiterverarbeitung Deiner nachstehend erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung.

 


Deine persönlichen Daten   * Pflichtfelder

Deine berufllichen Daten 


Angaben zum Sachverhalt

Scanne bzw. fotografiere bitte das Dokument (falls vorhanden), aufgrund dessen Du diesen Antrag stellst, als PDF- bzw. Bild-Datei mit Deinem Rechner bzw. Handy. Lade das Dokument anschliessend hier hoch. Bitte klicke zur Auswahl der Datei auf "Datei auswählen" und markiere das entsprechende Dokument bzw. Bild zum Upload.
Auswahl löschen


WICHTIGE VORAUSSETZUNG!

VORAUSSETZUNG FÜR DIE GEWÄHRUNG VON GEWERKSCHAFTLICHEM RECHTSSCHUTZ IST, DASS DU KEINE RÜCKSTÄNDE BEI DER ZAHLUNG DEINER MITGLIEDSBEITRÄGE BEI DER GDS HAST.

SOLLTEST DU BEITRAGSRÜCKSTÄNDE HABEN, MÜSSEN DIESE VOR DER BEANTRAGUNG DES RECHTSSCHUTZES UNBEDINGT AUSGEGLICHEN WERDEN.

RECHTSSCHUTZ IST BEI BEITRAGSRÜCKSTÄNDEN SATZUNGSGEMÄß AUSGESCHLOSSEN!


Verifikation DEINER E-Mail-Adresse - BITTE AUFMERKSAM LESEN!

An dieser Stelle überprüfen wir, ob die von Dir angegebene E-Mail-Adresse korrekt und tatsächlich existent ist.

Gib also in dem Feld unter diesem Text Deine E-Mail-Adresse ein. Klicke anschliessend auf "Verifizieren".

Es wird dann umgehend ein Bestätigungscode an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse übermittelt. Schau bitte auch im SPAM-Ordner nach, sollte sich die Zustellung verzögern.

Gib den erhaltenen Code dann bitte in das Feld "Verifizierungscode eingeben" ein. Achte dabei bitte auf die Groß-/Kleinschreibung!


Letzter Schritt

OHNE LESBARE UNTERSCHRIFT KEINE BEARBEITUNG!

Mit der Signatur und durch Betätigung des Absende-Buttons versichere ich, dass die in diesem Arbeitsrechtsschutzantrag gemachten Angaben nach bestem Wissen und Gewissen von mir gemacht wurden und der Wahrheit entsprechen. Unvollständige oder falsch gemachte Angaben können dazu führen, dass der Antrag nicht bearbeitet werden kann oder abgelehnt wird.

Ich bin mir darüber im Klaren, dass ich anhand meiner IP-Adresse sowie der E-Mail-Adresse eindeutig identifizierbar bin.
  Captcha erneuern