Verantwortlich:
Gewerkschaft der Servicekräfte
Bundesvorstand

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Steffen Beckmann, Bundesvorsitzender

Inhaltlich verantwortlich: 
gemäß § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RfStV) und 
§ 5 Telemediengesetz (TMG):
René Fischer
Vorstandsmitglied
Zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und EDV

Kontakt:
Gewerkschaft der Servicekräfte (GDS)
Nibelungenstraße 6
23562 Lübeck

Tel:  0451 304 836 40
Mail: info (at) gds-kiel (punkt) de
Web: www.gewerkschaft-der-servicekräfte.de
 
Rechtshinweis
Die GDS prüft und aktualisiert ständig die Informationen auf ihrer Webseite. Die ihnen zugrunde liegenden Fakten und Daten können sich dennoch zwischenzeitlich geändert haben. Deshalb kann trotz aller Sorgfalt keine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die GDS ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. 

Die GDS behält sich das Recht vor, die bereitgestellten Informationen zu ändern oder zu ergänzen. Inhalte, Struktur und Erscheinungsbild der Websites der GDS sind urheberrechtlich und nutzungsrechtlich geschützt.

Dieses Impressum gilt auch für die Facebookseite der GDS.
 
Datenschutz
Durch den Zugriff auf www.gds-kiel.de werden Informationen über Zugriff (Datum und Uhrzeit, betrachtete Seite) und den Weg zu uns gespeichert. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Nur so können wir unser Angebot für Sie optimieren.
 
Persönliche Daten
Datenschutz spielt bei der GDS eine zentrale Rolle. Deshalb gelten bei uns strikte Vorgaben und Verfahren im Umgang mit Ihren persönlichen Daten.
Übermittelte persönliche Daten aus Anfragen und Zuschriften, beispielsweise Ihr Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder andere persönlichen Angaben werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck im Rahmen der gewerkschaftspolitischen Aufgaben elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Dabei gelten die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Alle übermittelten Daten werden sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Test